Eugene Lanceray: «Vachère et veaux» (Hirtin mit Kälbern), 1872 Abguss: Gießerei Felix Chopin, 1873

Es handelt sich um eine bronzene Gruppe (27,5 х 26 х 23,5 сm), die eine Hirtin mit drei Kälbern und einem Hund darstellt. Die Figuren waren mit Schrauben auf einer annähernd runden massiven Platte mit Hilfe von Schrauben montiert.
Bei einem Transportunfall brachen mehrere Schrauben und die Figuren fielen auseinander, wobei auch der Schwanz des größeren Kalbes am Ansatz beschädigt wurde.
Folgende Maßnahmen wurden bei der Restaurierung getroffen:
  • Reinigung der Oberfläche mit Ethanol
  • mechanische Entfernung aller Salzausblühungen
  • Montage der Figuren mit neuen Schrauben
  • Wiederbefestigung des Schwanzes mit Hilfe eines Dübels und Epoxydharz

© Kabinett Auktionshaus & Antiquitäten GmbH, K. Radezky