Marmorrelief aus dem umayydischen Palast Chirbat al-Minya in Israel, 8. Jahrhundert n. Chr.  (H. 29 cm, B. 50,3 cm)

Für die Ausstellung "Early Capitals of Islamic Culture" in Sharjah Museum of Islamic Civilization (15.09.2014 - 31.01.2015) wurde das Marmorrelief aus Chirbat al-Minya

(Ta 2002) neu restauriert.

Die alten Gipsergänzungen waren bereits an mehreren Stellen beschädigt. Außerdem entsprach die Ausführung kaum mehr den modernen ästhetischen Ansprüchen.

Um das Relief wieder ausstellungstauglich zu machen, wurden folgende Maßnahmen unternommen:

  • vollständige Entnahme der alten Gipsergänzungen und des metallischen Rahmens

  • Auflösung aller alten Klebungen mit Aceton und Reinigung der Oberfläche

  • neue Klebung mit 50% Paraloid B 44 in Aceton 

  • Ergänzung der kleinen Fehlstellen und Risse auf dem Niveau

  • Ergänzung der größeren Partien unter dem Niveau mit einem modifizierten Hartgips

  • totale Retusche der kleinen Fragmenten mit Lascaux-Acrylfarben

  • leichte neutrale Retusche größerer Ergänzungen mit Farben aus Paraloid B 72

© Staatliche Museen zu Berlin, Museum für Islamische Kunst, Foto: K. Radezky